Gänse aufziehen – was du berücksichtigen solltest und nicht ignorieren möchtest, wenn du Gänse erhöhst

Wenn Sie Gänse aufziehen wollen, gibt es eine Reihe von Dingen, die Sie ernsthaft in Betracht ziehen müssen. Das Aufziehen von Gänsen mag Spaß machen (und das ist es auch tatsächlich), aber es erfordert wirklich viel Zeit und Mühe, ganz zu schweigen von viel Geld für Investitionen in die Hauptbedürfnisse von Gänsen, wie Nahrung, Wasser, Obdach und Viele andere.Wenn Sie das ernst meinen, würde es Ihnen gut tun, den Rest dieses Artikels zu lesen, der Interessierten einige der grundlegenden Dinge zur Verfügung stellt, die sie beim Aufziehen von Gänsen wissen müssen. Seien Sie versichert, dass Sie nur den Rat der Experten erhalten werden, vereinfacht für Ihre Bequemlichkeit.

Bevor Sie tatsächlich Gänse aufziehen, müssen Sie einige Fragen berücksichtigen. Einige dieser Fragen sind die folgenden: Wo sollten Sie die Gänse behalten? Wie groß sollte der Zucht- und Aufzuchtbereich sein? Wie lange dauert es, bis Gänseeier schlüpfen? Was sollten Sie Baby Gänsen füttern, auch bekannt als Gänschen? Wie lange dauert es, bis die Jungtiere ausgereift sind und mit der Paarung beginnen können? Aber das erste, was Sie sich wirklich fragen sollten (in Bezug auf die Aufzucht der Gans), ist folgendes: Welche Art von Gänsen soll ich aufziehen? Sie sehen, es gibt heute eine Reihe von interessanten und attraktiven Gans-Rassen auf der Welt. Einige von ihnen sind beliebter als andere, und jeder von ihnen hat verschiedene Merkmale, die vorteilhaft oder nachteilig sein können, je nachdem, was Sie suchen.

Wenn Sie zum Beispiel Gänse aufziehen wollen, um das gute, mageres Fleisch zu genießen, das sie bieten, sollten Sie vielleicht die Rasse Toulouse für die Ganshaltung in Betracht ziehen. Diese Rasse hat ein hohes Gewicht im Allgemeinen und eine Fähigkeit, Eier zu legen. Wenn Sie hingegen Gänse als Hobby großziehen und Ihre Sammlung bewundern möchten, sollten Sie sich für die Rasse Emden entscheiden, die für ihre glänzenden weißen Federn bekannt ist.

Eines der ersten Dinge, über die Sie nachdenken sollten, ist der Ort, an dem Sie Gänse aufziehen wollen. See, Gans zu züchten erfordert ein breites sind, um Zucht- und Aufzuchtprozesse durchzuführen. Für eine Startermenge von zwanzig Gänsen klingt ein Morgen genau richtig. Wenn Sie Gänse mit einem Grasfeld sowie einem Bach oder einem Teich aufziehen können, sind die Futter- und Wasserbedürfnisse Ihrer Gänse umso besser. Ein Bach oder ein Teich, der sich an heißen Tagen ideal zum Schwimmen eignet, kann Ihren Gänsen auch den nötigen Genuss bieten. Wenn Sie mehr über das Aufziehen der Gans erfahren möchten, besuchen Sie bitte: http://www.howtoraisegeese.com

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.